Beckenboden- u. Wirbelsäulengymnastik

 

Rückenschmerzen?

schwache Muskulatur?
Blasenprobleme?
Gebärmuttersenkung?

Lassen Sie uns etwas dagegen tun!!

Einzelkurs:
8 x ca. 1,5 Stunden (Die meisten Krankenkassen übernehmen 80% der Kursgebühr.)

Bewegungszeit: Dienstags 18.00 Uhr oder Donnerstag 17.25 Uhr

regelmäßiger, fortlaufender Kurs 1,5 Stunden:

Beginn: Dienstag 18.00 Uhr oder Donnerstag 17.25 Uhr

 

Preis: je Kursabend 8,00 €


Der Kurs richtet sich an alle die etwas für ihre Gesunheit und ihre Wirbelsäule tun wollen. Er ist in zwei Bereiche aufgeteilt ca. 1 St. Gymnastik und ca. 30 Min. Entspannung.

Im Gymnastikteil wird der ganze Körper rundum gekräftigt und gedehnt.

Vor allem wird verstärkt auf die Wirbelsäule und die sie umgebende Muskulatur eingegangen. Geziehlt trainieren wir auch die Beckenbodenmuskulatur um Funktionsstörungen wie Blasen- und Gebärmuttersenkung, Harninkontinenz und Reizblase zu lindern bzw. ihnen vorzubeugen.

Ein kräftiger Beckenboden ist Grundlage für eine stabile Wirbelsäule.

Durch die Kombination zwischen funktioneller Wirbelsäulengymnastik und sinnvoller Beckenbodengymnastik können Sie wieder mehr Sicherheit und Wohlbefinden im Alltag erreichen.

Im Entspannungsteil lösen wir Verkrampfungen und Anspannungen durch unterschiedliche Techniken wie das autogene Training, Igelballmassage usw.

Interesse? Machen Sie einfach mal eine Schnupperstunde mit.

 

 

© 2018 by Monika Gensler.